Startseite  |  Praxis Hofheim  |  Medizinisches Trainingszentrum Hattersheim  |  Team  |  Leitgedanke  |  Kontakt und Öffnungszeiten 

Manuelle Therapie

Mit den Händen Schmerzen lindern

Die Manuelle Therapie dient der Mobilisierung blockierter Körperregionen und findet Anwendung vor allem im Bereich der Wirbelsäule und aller Gelenke des Körpers. Schmerzen in Gelenken führen oft dazu, dass die Erkrankten das schmerzende Gelenk schonen und dabei ungewollt eine noch größere Unbeweglichkeit manifestieren.

Der Therapeut löst diese Spirale mit speziellen Handgriffen auf. Beispielsweise durch Auseinanderziehen von zwei Gelenkpartnern und der dabei erfolgenden Dehnung der Gelenkbänder und Kapseln (die Traktion) oder durch paralleles Gegeneinanderbewegen von Gelenkteilen (das Gleiten) wird der versteifte Bereich zu neuer Beweglichkeit ermuntert. Damit einher geht, dass mehr Gelenkflüssigkeit entsteht und die steifen Muskeln sich der neuen Beweglichkeit anpassen können. Dies wird durch verschiedene Dehn- und Entspannungstechniken unterstützt.