Startseite  |  Praxis Hofheim  |  Medizinisches Trainingszentrum Hattersheim  |  Team  |  Leitgedanke  |  Kontakt und Öffnungszeiten 

N.A.P.- die Brücke zwischen Orthopädie und Neurologie

Neuroorthopädische Aktivitätsabhängige Plastizität (N.A.P.) ist eine integrative, neuroorthopädische Therapie.

Sie kann sowohl in der neurologischen und traumatologischen Rehabilitation als auch in der Prävention angewendet werden. Plastizität bedeutet Veränderung oder Anpassung. Körperstrukturen werden durch funktionelle Aktivitäten beeinflußt. Diese Erkenntnis bestimmt die methodische Vorgehensweise der Therapie.

Schutzprogramme des Gehirns werden gelöscht und Bewegungsabläufe neu programmiert. Das Gehirn kann so erneuten Zugang zu den bestehenden motorischen Programmen bekommen.

Der Therapeut verbindet manual-therapeutische Kenntnisse und neurophysiologische Grundlagen um das motorische Lernen des Patienten zu fördern. Aktivitäten formen Körperstrukturen und -funktionen.

Für die Beratung von Patienten und ihren Angehörigen dient die Bewegungsanalyse als Basis.