Startseite  |  Praxis Hofheim  |  Medizinisches Trainingszentrum Hattersheim  |  Team  |  Leitgedanke  |  Kontakt und Öffnungszeiten 

Skoliosebehandlung

Korrektur von Wirbelsäulenverkrümmungen in der Wachstumsphase

Die Skoliose ist eine Verkrümmung der Wirbelsäule, die in unterschiedlichster Ausprägung und oft genug ohne nachvollziehbare Ursache entsteht. Der Befund Skoliose reicht von leichten Verkrümmungen bis zu Deformationen über 40 Grad. Wird eine Skoliose im Kindesalter und damit in der Wachstumsphase erkannt, kann eine Therapie die Fehlhaltung noch weitestgehend korrigieren.

Aktive Übungen in Kombination mit einer speziellen Atemtechnik derotieren die Wirbelsäule und richten sie auf. Gleichzeitig kräftigt die Therapie die Rumpfmuskulatur und dehnt die verkürzte Rückenmuskulatur. Dazu bedarf es einer längerfristigen Behandlung sowie der Eigenverantwortung und der guten Körperwahrnehmung der jungen Patienten.

zurück >>>